Kommende Workshops und Tagungen

Workshops stehen auch ausdrücklich Studierenden der Kirchlichen Hochschule Wuppertal-Bethel offen.

 

 

 

Workshop: 25.10.2017

Pater Jovan Stanojevic

(GraKo Bergische Universität Wuppertal)

Die Apk in der Antoniades-Edition der orthodoxen Kirche

Zeit: 14.00-17.00 Uhr Ort: Raum 8

 

 

Workshop: 9.11.2017

Prof. Dr. Thomas Paulsen

(Institut für Klassische Philologie; Goethe-Universität Frankfurt a.M.)

Stilistik und Textkritik am Beispiel von Apk 5 und 6 -

Klassisches Griechisch, Koine Griechisch und Abweichungen
 

Zeit: 14.00-16.30 Uhr Ort: Raum 8

 

 

Workshop: 4.12.10.2017

Samuel Gibson

(Oxford)

Greek lectionaries

Zeit: 10.00-15.00 s.t.; Ort: BUW

Die Veranstaltung wird durchgeführt in Verbindung mit dem GraKo der BU Wuppertal.

 

Workshop: 7.3.2018

PD Dr. Monika E. Müller

(Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek. Department for occidental and non-european manuscripts)

Das Autorenbild des Johannes in griechischen und lateinischen Apokalypsehandschriften des Spätmittelalters

Ikonographie - Funktion - Rezeption

Zeit: 11.30-15.30 s.t.; Ort: Hör 5

 

vergangene workshops und Tagungen:

workshop (28.1.2015): Jan Krans (Universität Amsterdam), Konjekturen (in der Apk)

workshop (25.2.2015): Christian Askeland (Indiana Wesleyan University), Aus den laufenden Arbeiten der koptischen Apk-Edition

Martin Heide (Philipps-Universität Marburg), Beobachtungen zur syr. Version der Apk

workshop (4.11.2015): Peter v. Möllendorff (Justus-Liebig-Universität Gießen), Griechisch-römische Intertextualität der Johannes-Offenbarung

workshop (16.12.2015): Markus Lembke (Hamburg; ECM-Mitarbeiter),Text und Textwert der Apokalypse - Besonderheiten und Ergebnisse

workshop (8.6.2016): Prof. Dr. Ulrich Huttner (Universität Siegen), Mineralien (und andere Realien) in der Apokalypse. Ihre Aufnahme in die Apk und das Probleme ihrer Wiedergabe in Dokumenten, Editionen und Übersetzungen

workshop (24.6.2016): Adj.-Prof. Dr. Hans Förster (Universität Wien/ McMaster Divinity), ECM: Text, Textkonstitution und Exegese / Matthias Schulz (Universität Wien), Apk-Zitate in koptischen Hymnen

workshop (21.9.2016): Dr. Peter Malik (Cambridge), P.Beatty III (P47) and company. The Relevance of Papyri in a Biblical Edition examplified by the Greek text of Revelation in the late-antique Egypt

workshop (13.6.2017): Prof. Dr. Kai Brodersen (Universität Erfurt), Das Vokabular der Septuaginta und die Kulturwelt der Übersetzer

workshop (27.6.2017): Markus Lembke (Hamburg/Wuppertal), Andreas- und Koinetext der Offenbarung des Johannes - Beobachtungen